Persönliches

Etwas über mich und meinen Weg zur Naturheilkunde

Vielleicht sind es Geschichten wie meine eigene, die die Faszination der Alternativmedizin ausmachen. Als Kind litt ich an einem schlimmen Hautausschlag. Kein Antibiotikum half. Die Ärzte wussten irgendwann nicht mehr weiter. Dann ging meine Mutter mit mir zu einer Heilpraktikerin. Die hat mir mit einer Lupe in die Augen geschaut, festgestellt, dass mein Ausschlag eine tiefe, chronische Ursache hat und homöopathische Komplexmittel verschrieben. Mit Erfolg. Schon damals wusste ich: „Das will ich auch können.“ Allerdings zunächst mit einem Umweg über die schulmedizinische Seite: Nach einer Ausbildung zur zahnmedizinischen Assistentin folgte 1989 mein Studium der Naturmedizin in Bremen. Seither habe ich ständig umfangreiche Zusatzausbildungen absolviert.
1992 erfüllte sich dann mein Traum einer eigenen Praxis. In Schortens in der Heinrich-Tönjes-Straße baute ich in den folgenden Jahren eine Naturheilpraxis mit umfangreichem Therapieangebot auf. Medizinische Fachangestellte wurden von mir naturheilkundlich ausgebildet und standen mir zur Seite. Zur Verstärkung holte ich dann 2011 einen Kollegen hinzu und gründete eine Gemeinschaftspraxis.

Längere Zeit begleitete mich dann der Gedanke, an einem weiteren Ort den Menschen zu zeigen, dass der natürliche Weg im medizinischen Bereich einen Heilansatz für Beschwerden aller Art darstellen kann.

Bei diesen Überlegungen fiel meine Wahl auf die "Gesundheitsstadt" Westerstede. Auf Grund des großen Zuspruchs an dem neuen Standort habe ich mich nach kurzer Zeit entschlossen, meine Energie ausschließlich auf die Praxis in Westerstede zu konzentrieren.

Veranlasst durch berufliche Gründe meines Mannes haben wir Anfang 2017 unseren Lebensmittelpunkt nach Aurich verlegt. Deshalb praktiziere ich nun auch „im Herzen Ostfrieslands“. So rücke ich wieder ganz in die Nähe der Ortschaft Neufirrel, in der ich meine Kindheit verbracht habe.
Unsere Kinder sind erwachsen und wir freuen uns über unsere zwei Enkelkinder.
Zum Entspannen genieße ich unsere herrlichen Nordseeinseln, die Strände und ausgedehnte Spaziergänge mit unserem Hund Knut- durch die frische Luft an unserer Küste und im Sandhorster Wald.




.


nach oben


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken